Zoetis verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Sie können die Verwendung von Cookies unterbinden, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Die Funktionalität der Seite ist dann allerdings eingeschränkt.

ÖSTERREICH

DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir, die Zoetis Österreich GmbH, Floridsdorfer Hauptstraße 1, 1210 Wien, FN 380113 s, ("Zoetis") verarbeiten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit personenbezogene Daten als Auftraggeber unter Einhaltung der Vorgaben des Datenschutzgesetzes 2000 (DSG 2000).

Details über sämtliche von Zoetis gemeldeten Datenanwendungen erfahren Sie als Betroffener beim Datenverarbeitungsregister (siehe https://dvr.dsk.gv.at). Unsere Datenverarbeitungsregisternummer lautet: DVR: 4008581.

Auskunftsanfragen, Löschung und Aktualisierung von Daten

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzinformation oder allgemein zu von Zoetis verarbeiteten personenbezogenen Daten und deren Verwendung haben, möchten Sie ein Auskunftsersuchen gemäß § 26 DSG 2000 stellen oder personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, aus unseren Systemen löschen lassen oder aktualisieren oder Ihre Präferenzen hinsichtlich Werbekontakten ändern, so wenden Sie sich bitte an

Zoetis Österreich GmbH

Floridsdorfer Hauptstraße 1

1210 Wien

Für einen besseren Schutz Ihrer Daten und zum Verständnis unseres Engagements für Sie und den Schutz Ihrer Daten, stellen wir Ihnen unsere Datenschutzrichtlinie zur Verfügung. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche Ihrer Daten wir erfassen, wie wir diese verwenden, wie wir sie schützen und welche Wahlmöglichkeiten Sie in Bezug auf die Verwendung dieser Daten haben. Wir von Zoetis möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Websites und der Inanspruchnahme der damit verbundenen Dienstleistungen wohl fühlen.

Nachdem wesentliche Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie vorkommen können, werden wir uns bemühen, Sie über solche Änderungen zu informieren. Geringfügige Änderungen der Datenschutzrichtlinie, die keine Auswirkung auf die Verwendung personenbezogener Daten haben, sind möglich. Sobald die Datenschutzrichtlinie in einer Weise geändert wird, die die Art der Verwendung von personenbezogenen Daten wesentlich beeinträchtigt, werden wir diese Daten ohne vorherige Information an Sie bzw. ohne Ihre Zustimmung nicht weiterverwenden. Wir werden Änderungen der Datenschutzrichtlinie rechtzeitig auf unseren Websites veröffentlichen.

Unsere Datenschutzrichtlinie besteht aus den nachstehenden Abschnitten. Wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen dieser Abschnitte ein klares Bild über die Verwendung Ihrer Daten durch uns haben werden.

  • Persönliche Daten, die wir erfassen
  • Wie wir Ihre Daten verwenden
  • Wie wir die Daten intern verwenden
  • Ihre Wahlmöglichkeit hinsichtlich Datenschutz
  • Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten und Anfragen an uns
  • Datenschutz für Kinder

"Wir" oder "Zoetis" meint Zoetis Österreich GmbH.

Sie sollten die Datenschutzrichtlinie jeder Website lesen, die Sie besuchen, nachdem Sie unsere Websites verlassen haben. Zoetis ist nicht für die Verwendung Ihrer Daten durch andere Websites verantwortlich, nachdem Sie eine Website von Zoetis verlassen haben.

Persönliche Daten, die wir erfassen

Persönliche Daten von Besuchern

Besucher unserer Websites können die Homepage abrufen und Abschnitte durchsuchen, ohne persönliche Daten offenzulegen. Für bestimmte Bereiche unserer Website müssen Sie sich registrieren, um Zugang zu diesen zu bekommen (siehe persönliche Daten bei Registrierung).

Persönliche Daten bei Registrierung

Besucher, die sich für Serviceleistungen auf unseren Websites registrieren, werden um Bekanntgabe personenbezogener Daten gebeten. Auf dem Registrierungsbildschirm kennzeichnen wir klar ersichtlich, welche Informationen für die Registrierung benötigt werden und welche Informationen freiwillig zur Verfügung gestellt werden können. Die Zoetis Websites holen die Zustimmung des Besuchers ein, bevor personenbezogene Daten erfasst werden.

Gelegentlich werden wir unsere bestehenden User-Datenbanken um Daten erweitern, die wir rechtmäßig von Dritten erhalten haben. Einige dieser Daten können personenbezogen sein, wie etwa Adressänderungen im Inland. Dies erfolgt, um unser Informationsangebot und Werbemaßnahmen gezielter platzieren zu können und Ihnen entsprechende Angebote, die für Sie interessant sein könnten, übermitteln zu können.

Andere personenbezogene Daten

Wir können Daten erfassen, die Sie uns freiwillig im Rahmen von Umfragen, Suchfunktionen, Fragebögen, Feedback, Tell-Your-Story Fragebögen, u.ä. zur Verfügung stellen.

Wir werden Sie auch um Übermittlung zusätzlicher Daten bitten, wie etwa Ihre E-Mail Adresse, wenn Sie weitere Serviceleistungen in Anspruch nehmen wollen oder Informationen anfordern oder um Beschwerden oder Bedenken bearbeiten zu können.

Aus der jeweiligen Anfrage wird klar ersichtlich sein, welche Informationen für welchen Zweck erhoben werden und welche Informationen Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Wie wir Ihre Daten verwenden

Aggregierte Daten

Wir erfassen aggregierte Daten in nicht personenbezogener Form über Besucher unserer Websites für Zwecke der Produkt- und Serviceentwicklung und -verbesserung. Wir verwenden sie auch für Marktanalysen. Wir können Daten von unseren Websites in aggregierter Form anonymisiert an Dritte zur Verfügung stellen. Werden uns aggregierte Gesundheitsdaten zur Verfügung gestellt, bündeln wir diese aus mehreren individuellen Aufzeichnungen und entfernen sämtliche personenbezogene Daten, bevor sie verwendet werden.

Dienstleister

Wenn wir Informationen mit Dritten, die für Zoetis arbeiten, teilen, unterliegen diese derselben Datenschutzrichtlinie.

Sollten wir Kenntnis darüber erlangen, dass ein Dritter, der für Zoetis arbeitet, offengelegte persönliche Daten der Besucher in unangemessener Weise verwendet, werden wir unverzüglich Maßnahmen zur Vermeidung weiterer Vorfälle setzen.

Tell a Friend

Wenn Sie unsere Weitersagen-Funktion an einen Freund/eine Freundin weiterleiten, werden Sie nach Namen und E-Mail Adresse Ihres Freundes/Ihrer Freundin sowie nach Ihren Daten gefragt. Ihrem Freund/Ihrer Freundin wird automatisch und einmalig ein E-Mail weitergeleitet, worin er/sie eingeladen wird, unsere Website zu besuchen. Wir werden nicht auf diese Informationen zugreifen noch werden wir sie speichern, außer zum Zweck der Versendung dieser Einladung.

Schutz von Daten

Wie Zoetis die Richtlinie intern umsetzt

Unser Engagement für Sicherheit

Wir setzen geeignete physische, elektronische und organisatorische Maßnahmen ein, um unberechtigten Zugang zu vermeiden, die Aufrechterhaltung des Datenschutzes zu gewährleisten und die ordnungsgemäße Verwendung der Informationen, die wir online erfassen, sicherzustellen.

Allgemeine Richtlinien

Wir wenden Technologie- und Sicherheitsrichtlinien und -regeln und andere Maßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten, über die wir verfügen können, vor unbefugten Zugriffen, unangemessener Verwendung, Änderung, rechtswidriger oder zufälliger Zerstörung und Verlust an. Wir schützen Ihre Daten auch dadurch, indem wir alle unsere Mitarbeiter und andere Personen, die Zugang zu Ihren Daten haben oder diese bearbeiten, verpflichten, diese vertraulich zu behandeln.

Zoetis verwendet Sicherheitsmaßnahmen zur Identifizierung jedes registrierten Users, damit entsprechende Rechte und Einschränkungen diesen User betreffend umgesetzt werden können. Eine zuverlässige Verifizierung der Identität von Usern wird Authentifizierung genannt. Zoetis verwendet sowohl Passwörter als auch Usernamen, um User zu authentifizieren. User sind für die Verwaltung ihrer Passwörter selbst verantwortlich.

Speichern von Daten

Persönliche Daten, die Sie uns übermitteln, werden auf unseren eigenen Datenbankservern oder durch dritte Datenbankbetreiber, die vertragsgemäß uns gegenüber zur Einhaltung unserer Datenschutzrichtlinie verpflichtet sind, gespeichert. Wir verwenden eine Firewall und andere Technologien, um den Zugriff einzelner Personen, die keine Berechtigung dazu haben, auf Ihre Daten zu verhindern.

Daten in unseren Datenzentren werden routinemäßig durch Back-Ups gesichert, um die Rückerlangung der Daten im Fall eines Schadens oder aufgrund einer Naturkatastrophe sicherzustellen. Die jeweiligen Datenträger werden an einem sicheren Ort gelagert.

Dritte

Zusätzlich zu aggregierten Daten (wie oben beschrieben), können wir bestimmte Daten mit Dritten wie folgt beschrieben verwenden.

  • Unternehmen und Personen, die für uns arbeiten: Weil wir ein großes Unternehmen sind, schließen wir Verträge mit Unternehmen und einzelnen Personen ab, die uns bei unseren Leistungen unterstützen. So können wir beispielsweise einige unserer Websites über Computer anderer Unternehmen betreuen, technische Berater engagieren, die unsere Websites betreuen, oder mit Unternehmen arbeiten, die redundante Informationen von unseren Kundenlisten entfernen, Daten analysieren, uns bei Marketingmaßnahmen unterstützen und die Kundenbetreuung übernehmen. Um derartige Arbeiten durchführen zu können, haben diese anderen Unternehmen eingeschränkten Zugang zu bestimmten persönlichen Daten unserer User, die wir erfasst haben. Andere Unternehmen können für uns über ihre Sites Informationen sammeln. Dies schließt gelegentlich die Verwendung von Frames auf der Site ein, die keine URL zur Verfügung stellt, die Sie in Ihrem Browserfenster abrufen. Wir verpflichten diese Unternehmen, unsere Datenschutzrichtlinien einzuhalten, ihren Zugriff auf jedwede persönliche Daten für ihre Tätigkeit auf ein Mindestmaß einzuschränken und die Daten nicht für andere Zwecke zu verwenden als für die Ausübung ihrer Tätigkeit für uns. Wir bemühen uns nach besten Kräften, dass andere Unternehmen den geringstmöglichen Zugang zu persönlichen Daten haben.
  • Werbeangebote und Informationen: Gelegentlich versenden wir Angebote an einen ausgewählten Kundenkreis. Für diese Zwecke können wir Dritte, die für Zoetis arbeiten, einsetzen. Wir setzen eine Vielzahl an Mechanismen ein, wodurch Sie uns mitteilen können, solche Werbeangebote und Informationen nicht erhalten zu wollen. So stellen wir beispielsweise eine Opt-In Box für Kunden bereit, an die Informationen von einem dritten Dienstleister gesendet werden und wir stellen klar, dass Sie durch Auswahl der Opting-In Funktion, Ihre Daten an einen Dritten senden. Wenn Sie es wünschen, werden unsere Werbeangebote oder Informationsmaterial durch Befolgung der Anweisungen für ein Opting-Out nicht an Sie gesendet.
  • Geschäftsübergang: Im Fall von Übertragungen von Beteiligungen (etwa einer Tochtergesellschaft) oder von Vermögenswerten (wie etwa einer Website) an ein anderes Unternehmen, werden wir dieses verpflichten, diese Datenschutzrichtlinie einzuhalten.

Rechtliche Vorgaben: Wir werden Account-Daten und andere persönlichen Daten offenlegen, wenn dies nach unserem Ermessen aus gesetzlichen Gründen erforderlich ist.

Ihre Privatsphäre-Einstellungen

Sie haben die Möglichkeit, laufend Informations-/Werbe-E-Mails von Zoetis und Dritten, die mit Zoetis arbeiten, zu erhalten. Sie können diese Funktion deaktivieren, indem Sie jene Informationen zur Verfügung stellen oder den Anweisungen folgen, die im E-Mail oder im jeweiligen Programm aufgelistet sind, das wir Ihnen senden. Zoetis wird Sie von der Empfängerliste für den Newsletter oder anderen Programmen binnen zehn Werktagen entfernen.

Datenschutz für Kinder

Wir sind um den Schutz der Privatsphäre von Kindern bemüht. Websites von Zoetis sind für Kinder unter 14 Jahren ungeeignet. Es werden wissentlich keine personenbezogenen Daten von Besuchern gesammelt, die dieses Alter noch nicht erreicht haben.

EINSATZ VON COOKIES

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Webseiten, die Sie besuchen, im Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers (oder eines ähnlichen Geräts) gespeichert wird. Cookies tragen zu der grundsätzlichen oder effizienteren Funktionsweise einer Webseite bei und liefern Informationen an den Betreiber der entsprechenden Webseite.

Diese  Webseite verwendet Cookies, um Sie von anderen Besuchern der Webseite zu unterscheiden. Mithilfe von Cookies kann Zoetis Ihnen das bestmögliche Besuchererlebnis auf unserer Webseite bieten und die Webseite außerdem verbessern.

Die folgenden Cookie-Typen kommen beim Betrieb der Webseite zum Einsatz:
Unbedingt notwendige Cookies - Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unverzichtbar. Sie speichern Informationen, die Sie bei der Navigation auf verschiedenen Seiten während einer Browsersitzung in Formulare eingegeben haben und stellen unter anderem fest, ob Sie auf der Webseite angemeldet sind.
Performance-Cookies - Mithilfe dieser Cookies kann Zoetis die Besucher erkennen und zählen sowie Ihre Bewegungen auf unserer Webseite nachverfolgen. Diese Cookies tragen zur besseren Funktionsweise der Webseite bei, da sie Zoetis beispielsweise ermöglichen, die Seitenfindung zu erleichtern. Diese Cookies stellen Statistiken zur Verwendung der Webseite zur Verfügung und helfen unter anderem dabei, auftretende Fehler zu erkennen und so die Webseite zu verbessern.

Funktions-Cookies - Mit diesen Cookies kann Zoetis erkennen, wenn Sie zur Webseite zurückkehren. So kann Zoetis Inhalte für Sie personalisieren, Sie mit Ihrem Namen begrüßen, wiederholte Anfragen zur Umfragebeantwortung vermeiden und Ihre bevorzugten Einstellungen speichern, wie zum Beispiel Sprache oder Region.
Darüber hinaus gibt es weitere Definitionen von Cookie-Typen, deren Kenntnis für die Cookie-Einstellungen hilfreich sind.

Die Einteilung in „eigene Cookies“ und „Dritt-Cookies“ bezieht sich auf die Domain, die das Cookie setzt. Eigene Cookies werden von der aktuell besuchten Webseite selbst gesetzt. Dritt-Cookies werden von einer Domain gesetzt, die nicht der aktuell besuchten Webseite entspricht. Wenn eine Webseite besucht wird und ein anderer Anbieter über diese Webseite ein Cookie setzt, handelt es sich um ein Dritt-Cookie (z. B. Google Analytics).

Die Einteilung in „Permanent-Cookies“ und „Session-Cookies“ bezieht sich auf die Lebensdauer des Cookies. Ein Permanent-Cookie verbleibt für einen im Cookie selbst spezifizierten Zeitraum auf dem Gerät des Benutzers und wird bei jedem Besuch der Webseite, die das Cookie erstellt hat, aktiviert. Ein Session-Cookie erlaubt dagegen nur die Nachverfolgung der Benutzeraktivitäten während einer Browsersitzung. Eine Sitzung beginnt, wenn ein Benutzer ein Browserfenster öffnet und endet sobald das Browserfenster geschlossen wird. Mit dem Schließen des Browsers werden alle Session-Cookies gelöscht.

Sie können Cookies blockieren, indem Sie über die Browsereinstellungen das Setzen aller oder bestimmter Cookies deaktivieren. Sie finden diese Funktion normalerweise in Ihrem Webbrowser im Menü „Optionen“ oder „Einstellungen“. Falls Sie jedoch alle Cookies (inklusive der Betriebs-Cookies) über die Browsereinstellungen blockieren, können Sie unter Umständen nicht mehr auf alle Bereiche der Webseite zugreifen.

Wenn Sie der Webseite die Verwendung von Cookies einmal erlaubt haben, speichert Zoetis ein Cookie auf Ihrem Computer, um diese Information für den nächsten Besuch verfügbar zu haben. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen möchten, müssen Sie diese Cookies über die Browsereinstellungen löschen.

Die folgenden Links bieten Ihnen Details zur Verwaltung von Cookies:

Zusätzliche Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie auf der Webseite http://www.allaboutcookies.org/ge.

EINSATZ VON GOOGLE ANALYTICS

Zoetis.at verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Im Folgenden „Google“ genannt) für die bedarfsgerechte Gestaltung von Webangeboten. Zoetis erhält ausschließlich Auswertungen von Daten ohne Personenbezug.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf zoetis.at wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb der EU oder im EWR zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Zoetis wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung von zoetis.at durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Zoetis zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sofern die Verwendung des Plugins, beispielsweise bei Smartphones, nicht möglich ist, können Sie die Erfassung durch Google Analytics ebenfalls verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren (LINK)  Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz zu Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und unter: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

EINSATZ VON MARKETO LEAD TRACKING

Zoetis.at verwendet das Lead Tracking (Munchkin) der Marketo, Inc.,901 Mariners Island Blvd. Suite 200 San Mateo, CA 94404, zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe und um Sie als Nutzer anonym aber individuell entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens ansprechen zu können. Das Marketo Lead Tracking verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Marketo in die USA übertragen und dort gespeichert. Zoetis verwendet die Nutzungsdaten ausschließlich nach einer Anonymisierung und ohne Bezug zu einem Nutzer herstellen zu können. Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten durch eine Deaktivierung der Cookies in Ihrer Browser-Software oder durch die Aktivierung der Do Not Track-Funktion verhindern. Sehen Sie dazu bitte die Informationen im Bereich „Einsatz von Cookies“.  Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

WAHRNEHMUNG DER BETROFFENENRECHTE

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften haben Sie als Betroffener das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei Zoetis gespeicherten Daten zu erhalten. Darüber hinaus können Sie Ihre Rechte auf Sperrung, Löschung oder Berichtigung jederzeit gegenüber Zoetis geltend machen. Im Falle einer Sperrung bzw. eines Widerrufs werden Ihre Daten mit sofortiger Wirkung gelöscht, es sei denn, es stehen wichtige gesetzliche oder vertragliche Vorschriften entgegen.


Bitte machen Sie Ihre Betroffenenrechte schriftlich unter der im Impressum angegebenen Anschrift unter dem Stichwort „Datenschutz“ oder per E-Mail unter datenschutz@zoetis.com geltend.

Zoetis Österreich GmbH, Datenschutzrichtlinie, zuletzt aktualisiert am 01.06.2016.

KONTAKT

Zoetis Österreich GmbH

Floridsdorfer Hauptstraße 1
1210 Wien

+43(0)1 270 11 00 100


AGB 
Impressum